Sie sind nicht angemeldet (Login)
Informationen ĂŒberspringen

Informationen

Aktuelle Termine


Im FrĂŒhsommer 2017 beginnt das neue Weiterbildungsangebot BiodiversitĂ€t, Umweltbildung und Bildung fĂŒr Nachhaltige Entwicklung.





ProgrammĂŒbersicht 2017

13./14. Januar 2017: Vögel im Winter (Freitag: 14:00-18:30 Uhr und Samstag: 8:30 - 13:30)

27./28. Januar 2017: Rund ums Getreidekorn (Freitag: 14:00-18:30 Uhr und Samstag: 8:30 - 13:30)

17./18. Februar 2017: Ich sehe was, was du nicht siehst! - Die menschlichen Sinne und die Wahrnehmung (Freitag: 14:00-18:30 Uhr und Samstag: 8:30 - 13:30)

24./25. Februar 2017: Medien in der Umweltbildung (Freitag: 14:00-18:30 Uhr und Samstag: 8:30 - 13:30)




Aktuelle Hinweise




Unsere Module können als Lehrerfortbildung anerkannt werden.

EindrĂŒcke zur Umweltbildungstagung 2014 sind einsehbar.

Archiv der bisher veröffentlichten Neuigkeiten

Das Projekt NaDiQuAk wurde von 2009-2014 gefördert durch: ĂŒberspringen

Das Projekt NaDiQuAk wurde von 2009-2014 gefördert durch:


Kooperationspartner von NaDiQuAk ĂŒberspringen

Kooperationspartner von NaDiQuAk

Zoo

Fachdidaktischer Qualifikationslehrgang

nadiquak
BiodiversitÀt - Naturschutzbiologie - Umweltbildung

Vorschau



Umweltbildung, NaturpĂ€dagogik, das Wissen ĂŒber Ökosysteme, LebensrĂ€ume und NaturkreislĂ€ufe sind eine wichtige Basis fĂŒr eine nachhaltige Gestaltung unserer Zukunft und ein wichtiger Teilbereich der Bildung fĂŒr Nachhaltige Entwicklung (BNE). Daher sind NaturpĂ€dagogik und Umweltbildung fĂŒr Kinder und Erwachsene in allen gesellschaftlichen Bereichen von zunehmender Bedeutung.

Seit Januar 2010 bis Ende Februar 2017 fĂŒhrt die PĂ€dagogische Hochschule Karlsruhe den umweltpĂ€dagogischen Qualifikationslehrgang NaDiQuAk mit einem vielfĂ€ltigen Kursangebot durch. NaDiQuAk vermittelt qualifizierte pĂ€dagogische und didaktische Grundlagen und naturwissenschaftliche Fachkenntnisse fĂŒr Multiplikatoren in der Naturbildung und UmweltpĂ€dagogik im schulischen und außerschulischen Bereich.

Das Veranstaltungsangebot bis Ende Februar 2017 finden Sie in der linken Spalte.


Im FrĂŒhsommer 2017 startet ein neues Weiterbildungsangebot mit den zwei Themensegmenten:


BiodiversitÀt

und

Umweltbildung und Bildung fĂŒr Nachhaltige Entwicklung


Dieses Projekt wird vom ESF gefördert und stellt eine Weiterbildung im Bologna-Format dar. Es bietet durch das European Credit Transfer System (ECTS) international anerkannte Leistungsnachweise im Hochschulformat, die in absehbarer Zeit auch als Hochschulstudienanteile angerechnet werden können.


Das Weiterbildungssegment "BiodiversitÀt" vermittelt Kenntnisse in organismischer Biologie und Naturschutzbiologie. Zielgruppe sind Personen mit einem (Fach-)Hochschulabschluss in einer naturwissenschaftlichen Disziplin aber auch Personen aus NaturschutzverbÀnden, die ihr Wissen erweitern oder vertiefen möchten.

Das Weiterbildungssegment "Umweltbildung und Bildung fĂŒr Nachhaltige Entwicklung" richtet sich an Multiplikatoren in der Natur- und Umweltbildung und Bildung fĂŒr Nachhaltige Entwicklung (BNE) und vermittelt praxisnahe Kenntnisse und vielseitige Ideen und AktivitĂ€ten fĂŒr Veranstaltungen im schulischen und außerschulischen Bereich.


Die Informationsseite zu diesem neuen Weiterbildungsangebot ist noch im Aufbau. Wir werden in KĂŒrze an dieser Stelle zu den weiteren Informationen weiterleiten.


Ansprechpartner:

Dr. Klaus Leipelt
leipelt(at)ph-karlsruhe.de







Bald aktuell ... ĂŒberspringenKalender ĂŒberspringen

Kalender

So Mo Di Mi Do Fr Sa
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 Heute Mittwoch, 22. Februar 22 23 24 25
26 27 28